Kalender von November 2017 anzeigen Dezember 2017 Kein Termin nach diesem Zeitpunkt vorhanden
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
Termine ab heute:
Keine unmittelbaren Termine in dieser Zeit.
bgld.rfj.at » Blog » Textbeitrag

RFJ Burgenland fordert „Unternehmertag“ an Schulen

06.03.2017, Beitrag in:
 
Permalink: http://bgld.rfj.at/texte/127_RFJ_Burgenland_fordert_Unternehmertag_an_Schulen
 
- Praktikumsplätze für Schüler oft schwer zu finden
- Partnerschaft statt Freunderlwirtschaft


Eisenstadt, am 6. März 2017. Um Schülern bestmögliche Rahmenbedingungen für ihre Berufspraktika zu geben, fordert Konstantin Langhans, Landesobmann des RFJ Burgenland, einen „Unternehmertag“ an Schulen.

Im Zuge einiger Gespräche haben Schüler ihren Unmut geäußert, wie schwer es sei, einen guten Platz für ihr Pflichtpraktikum zu bekommen. „Viel zu oft ist es leider der Fall, dass Praktikumsplätze jenen vorbehalten sind, die die richtigen Bekanntschaften haben. Gerade an Schulen wie einer Handelsakademie ist ein absolviertes Praktikum jedoch Voraussetzung, um zur Matura antreten zu dürfen“, leitet Konstantin Langhans ein.

Durch einen „Unternehmertag“ an Schulen würden sowohl Wirtschaftstreibende, als auch Schüler die Möglichkeit bekommen, sich kennenzulernen und Gedanken auszutauschen. „Hier geht es vor allem darum, den Schülern einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu gewähren. Leider wird das Pflichtpraktikum oft zu einer Belastung, da nur schwer Plätze zu finden sind - das wollen wir ändern. Unternehmen, die im Sommer Praktikumsplätze vergeben, können diese in den Schulen präsentieren“, so Langhans.

Damit würde es Unternehmen einerseits erleichtert, Ferialpraktikanten zu finden, andererseits hätten Schüler so die Chance, in lockerem Rahmen in Kontakt mit Firmen zu kommen. „Wenn der erste Kontakt das Vorstellungsgespräch ist, ist das natürlich eine angespannte Situation. Hatte man aber davor aber bereits Kontakt zu Vertretern des Unternehmens, geht man da mit einem ganz anderen Gefühl hin“, spricht der Landesobmann des RFJ einen weiteren Vorteil an.

„Für die Umsetzung dieser Unternehmertage gab es auch schon ein erstes Gespräch mit unserem Wirtschaftslandesrat MMag. Alexander Petschnig. Ich freue mich, gemeinsam mit unserem Regierungsmitglied, eine Verbesserung für alle burgenländischen Schüler in die Wege zu leiten!“, schließt Landesobmann Konstantin Langhans.

Links (1)

RFJ-Landesobmann Konstantin LanghansRFJ-Landesobmann Konstantin LanghansJPG/58KB
Information & Funktionen
Kalenderblatt Datum: 6. März 2017
Genre-Zuordnung
in:
Blog
Adresse des Beitrag Adresse des Beitrags
Beitrag kommentieren Beitrag kommentieren
Als eMail weiterleiten Als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL anfordern
 
Suchen im RFJ-Bgld-Blog
Informationen
Aktuelle Themen
Ring Freiheitlicher Jugend
Landesgruppe Burgenland
Ruster Straße 70b
7000 Eisenstadt / Österreich
Mail: rfj.burgenland@gmx.at