Kalender von Dezember 2017 anzeigen Jänner 2018 Kein Termin nach diesem Zeitpunkt vorhanden
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Termine ab heute:
Keine unmittelbaren Termine in dieser Zeit.
bgld.rfj.at » Blog » Textbeitrag

RFJ Eisenstadt fordert härtere Strafen

15.10.2013, Beitrag in:
 
Permalink: http://bgld.rfj.at/texte/17_RFJ_Eisenstadt_fordert_hrtere_Strafen_
 
langhans.jpg
Landesobmann-Stv. Konstantin Langhans: „Jugendstraftäter müssen genauso zur Verantwortung gezogen werden.“

Eisenstadt, am 16. Oktober 2013. Nach über 100 Straftaten wurde in Eisenstadt eine Jugendbande zerschlagen und die einzelnen Täter festgenommen. Sie wurden zuerst auf freiem Fuß angezeigt, zwei Tage danach ordnete die Staatsanwaltschaft eine erneute Festnahme an. „Diese Jugendlichen wurden wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt, das ist kein Kinderstreich. Hier gehört auch demensprechend gehandelt.“, hält Konstantin Langhans, Bezirksobmann des RFJ Eisenstadt und Landesobmann-Stv., fest.

„Gerade bei solchen Wiederholungstätern ist es wichtig ein Zeichen zu setzen.“, fordert Langhans. Mit harten Strafen würde hier auch präventiv gehandelt, argumentiert man seitens des RFJ. „Wenn Jugendliche sehen welches Strafausmaß eine solche Tat haben kann, werden sie hoffentlich von der Idee abkommen straffällig zu werden.“

Über die Bestrafung könne man laut Langhans diskutieren. „Von längeren Freiheitsstrafen bis zu hohen Geldstrafen in Kombination mit Sozialarbeiten kann ich mir alles vorstellen.“
Information & Funktionen
Kalenderblatt Datum: 15. Oktober 2013
Genre-Zuordnung
in:
Kampagnen
Adresse des Beitrag Adresse des Beitrags
Beitrag kommentieren Beitrag kommentieren
Als eMail weiterleiten Als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL anfordern
 
Suchen im RFJ-Bgld-Blog
Informationen
Aktuelle Themen
Ring Freiheitlicher Jugend
Landesgruppe Burgenland
Ruster Straße 70b
7000 Eisenstadt / Österreich
Mail: rfj.burgenland@gmx.at